Telefonsex-Bueroschlampen

Telefonsex

Geiler Telefonsex mit „Büroschlampen“

Ist das geil ?… da sitzen Frauen an ihrem Schreibtisch und haben nichts weiter im Kopf als Telefonsex. Dabei sollten sie eigentlich arbeiten und das erledigen, was der Chef als Wichtig erachtet hat. Nein, sie denken an geile Männer, an Schwänze und daran, dass jetzt Telefonsex was besonderes und geiles wäre. Man(n) mag es kaum glauben aber hier tummelt sich nicht nur die Sachbearbeiterin, die Buchhalterin, die Vorzimmer-Dame des Chefs… sondern auch die Nachtschwester aus dem Krankenhaus, die Eisenbahnerin im Stellwerk, die Dame von nächtlichen Sicherheitsdienst um nur einige zu nennen. Es kann aber durchaus passieren, dass auch die Chefin mal richtig geil ist und da kein männlicher Stecher in der Nähe ist, wird das Telefon in die Hand genommen und los geht der Telefonsex im Büro. Ja klar… alle Welt denkt immer, dass nur Männer so denken und ständig Sex wollen. das ist Quatsch, denn auch Frauen wollen Sex und wenn es live auf dem Schreibtisch oder in der „Besenkammer“ nichts zu holen gibt, dann ist der Telefonsex ein gutes Mittel, die eigene Lust zu befriedigen. jetzt höre ich die „Oberschlauen“ schon wieder sagen, gibt es wirklich Frauen, die am Arbeitsplatz Telefonsex haben ? Ja…es gibt die Telefonsexschlampen im Büro. Eine Statistik aus dem Jahr 2010 belegt, dass jeder 19. Arbeitnehmer und jede 27. Arbeitnehmerin am Arbeitsplatz schon einmal Sex hatten und das auch freiwillig, aus purer Lust und Geilheit. In diesen Zahlen sind neben den Heterokontakten auch schwule und lesbische Kontakte, sowie der Telefonsex eingeschlossen. Also…. dann geht’s jetzt los, lass das Telefon glühen und wenn das passiert, wirst auch Du und deine Telefonsexpartnerin glühen.